Facebook Twitter
figurelaw.com

Das Geheimnis Zum Schutz Ihres Unternehmensvermögens

Verfasst am Februar 13, 2022 von Adam Eaglin

Unabhängig von der Art von Geschäft, die Sie veranstalten, besteht ein erhebliches Risiko, in unserer streitigen Gesellschaft verklagt zu werden.

Klagen können von Fahrlässigkeit bis hin zu defekten Produkten bis hin zu Streitigkeiten mit Mitarbeitern reichen. Das Einbeziehen ist ein Mittel, um sich gegen diese potenziellen Bedrohungen zu bewachen.

Eingliederung - Schutz Ihres persönlichen Vermögens, der Ihr Unternehmen einbezieht, ist eine Möglichkeit, eine legale Mauer zwischen Ihrem persönlichen Vermögen und Ihrem Geschäft zu schaffen. Jedes Urteil gegen Ihr Unternehmen hat keinen Einfluss auf Ihr persönliches Vermögen.

Was passiert mit Ihrem Unternehmen, während Ihr Zuhause, Einsparungen, Aktien usw. geschützt sind? Wenn ein Urteil gegen Ihr Unternehmen erlassen wird, ist das Unternehmensgüter so gut wie möglich. Dies muss nicht wahr sein.

Doppelkontrollationsstrategie - Schutz Ihres Geschäftsanlagens Viele Unternehmen können von einer Doppelkontrating -Strategie profitieren. Die Strategie soll sich mit dem Szenario befassen, in dem ein Unternehmen über erhebliche Vermögenswerte verfügt, die anfällig für Rechtsstreitigkeiten sind. Wenn Sie Ihr Unternehmen einbeziehen, ist alles gut und gut, dass Ihre persönlichen Vermögenswerte nicht gefährdet sind. Aber was ist, wenn Ihr Unternehmen viele hochwertige Vermögenswerte wie Fertigungsmaschinen, Bürogeräte, beliebter Domainnamen, benutzerdefinierte Software oder andere Dinge aufweist? Wenn Sie nur Ihr Unternehmen einbeziehen, wird diese Vermögenswerte nicht geschützt, da sie im Besitz des Unternehmensunternehmens sind.

Da eine erfolgreiche Klage zu einem Urteil gegen das Unternehmensunternehmen führen würde, können alle Vermögenswerte dieses Geschäfts als Teil ihres Urteils erfasst werden. Kurz gesagt, Sie verlieren Ihre Maschinen, Bürogeräte, geistiges Eigentum oder einen anderen echten Wert. Die doppelte Integrationsstrategie verhindert diese Situation.

Wie der Name schon sagt, beinhaltet die Doppelkontrollierungsstrategie die Entwicklung von zwei Geschäftseinheiten. Das erste ist das Unternehmen "am Risiko", das mit Ihren Kunden oder Kunden interagiert. Das zweite, eine "Holdinggesellschaft", wird dann dazu gebracht, das Vermögen Ihres Unternehmens zu haben.

Diese Holdinggesellschaft mietet dann die geeigneten Geschäftsressourcen an Ihr "At -Risiko". Wenn die "Atrisik" -Einität verklagt wird, erholt die Holdinggesellschaft nur ihr Vermögen und der Kläger muss gezwungen, den Dollar für den Dollar für den Dollar zu bezahlen, da die "am Risiko" entzahlen nur wenige Ressourcen hat. Grundsätzlich gewinnt der Kläger die Schlacht, verliert aber den Krieg.

Die meisten Personen sind sich bewusst, dass ein Unternehmen verwendet werden kann, um einen Schutzschild für ihre privaten Vermögenswerte zu schaffen. Wenn Ihr Unternehmen hochwertige Ressourcen verfügt, können Sie diese Doppelkontrating -Strategie nun auch anwenden, um diese Vermögenswerte zu schützen.